Kindertagespflege Blümchen
/

 

Sauberkeitserziehung

Früheres Training zur Sauberkeit macht leider nicht früher sauber, wie eine amerikanische Studie belegt. Beginnt die Sauberkeitserziehung, bevor Kinder 27 Monate alt sind, dauert es in der Regel länger, bis sie wirklich trocken sind. Doch jedes Kind ist anders, und der richtige Zeitpunkt ist gekommen, wenn sich ein Kind für das Töpfchen interessiert. Bei einigen Kindern ist dies erst mit drei oder vier Jahren der Fall! 

Kinder müssen einige Entwicklungsschritte machen, bevor die Kontrolle über Darm und Blase wirklich klappt. So müssen sie beispielsweise lernen, dass Grummeln im Bauch und Druck auf der Blase mit Stuhlgang und Wasserlassen zusammenhängen. Sie müssen Zeitgefühl entwickeln, um den Topf oder die Toilette noch rechtzeitig zu erreichen. Und natürlich müssen sie lernen, die Schließmuskeln von Darm und Blase willentlich zu kontrollieren. 

Fazit: Da jedes Kind ein Individuum in einer besonderen Familie ist, hat es seine eigene Entwicklungsgeschwindigkeit. Alles kommt zu seiner Zeit! 

Darum kann nicht pauschal gesagt werden, ob ein Kind während der Betreuungszeit bei mir trocken wird oder erst mit Eintritt in die Kita Zeit.